Zuchtstrategie

Die Basis der Zuchtstrategie für Meili-Beef ist die Kreuzung. Der Heterosis- oder Kreuzungseffekt nutzt die Tatsache in der Natur, dass die Leistungsfähigkeit und Vitalität von Mischlingen oder Hybriden höher ist als von den reinerbigen Vorfahren. Bei der Kreuzung von Milchvieh mit der Mastrasse äussert sich der Heterosiseffekt in sehr gesunden und vitalen Kälbern. Die Milchrassen geben dem Kalb die feine Faserung und einen sehr guten intramuskulären Fettanteil. Der Limousin Stier sorgt bei den Kälbern für gutes Wachstum und eine hohe Fleischqualität.