Artgerechte Tierhaltung

Die Tierhaltung erfüllt die allerhöchsten Ansprüche an eine tiergerechte und natürliche Haltung. Den Winter verbringen die Tiere in einem Boxenlaufstall mit freiem Zugang zur Futterrauffe im Aussenauslauf. Die kleinen Kälber haben eine zusätzliche Strohliegefläche im Kälberschlupf. Im Sommer sind die Weiderinder auf der Vollweide. Dazu verbringen sie 100 Tage auf der Alp in Parpan und erhalten so eine robuste Konstitution. Wir halten nur weibliche Tiere, damit die Kälber nicht kastriert werden müssen. Rinder sind auf der Weide auch für die Spaziergänger viel weniger gefährlich. Ein weiterer Vorteil der weiblichen Tiere ist ihr höherer Anteil an intramuskulärem Fett und damit eine hervorragende Fleischqualität und Geschmack für unsere Kunden.