Wiederkäuergerechte Fütterung und vorbeugende Tiergesundheit

Die Fleischqualität hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die wichtigsten Punkte sind dabei die gute Tierhaltung, die natürliche Fütterung nur mit Gras, der stressfreie Transport, die schonende Schlachtung, das langsame Abkühlen des Fleisches nach der Schlachtung und die langsame Reifung am Knochen. Alle diese Faktoren zusammen ergeben dann dieses hervorragende Meilibeef Rindfleisch.

Im Zeitalter der weltweiten Hungerkrise ist es unseres Erachtens unverantwortlich, einem Wiederkäuer Kraftfutter, Mais (Getreide und Soja) zu füttern und dadurch die Ernährung des Menschen zu konkurrenzieren. 1/3 des weltweiten Ackerlandes geht in die Tierfütterung. Dies darf nicht sein. Wiesland ist nur über Raufutterverwerter wie das Rindvieh als Nahrungsmittel (Milch und Fleisch) für den Menschen verfügbar. Unsere Weiderinder erhalten deshalb nur Wiesenfutter, dieses Futter steht ihnen jederzeit unbegrenzt zur Verfügung.